Wiener Schmäh in der Brennessel

Wo Kinospass richtig los geht!

Wiener Schmäh in der Brennessel

Das war ein herrlicher Abend mit Wiener Schmäh in der Brennessel. Der weltweit einzige Stummfilm-Erzähler Ralph Turnheim gab sich die Ehre. Im Gepäck den ersten Tarzan-Film der Filmgeschichte „Tarzan of the Apes“. Im unnachahmlichen Wiener Dialekt und in Reimen erzählte Turnheim uns die Geschichte. Da liefen die Lachtränen, das können wir euch sagen! Ein ganz besonderes Dankeschön für diesen schönen Abend auch an unseren Filmvorführer Claus! Er hatte die Idee zu diesem einzigartigen Event.

Aufwendig in den Tropen gedreht

Seit 1918 schwingt Tarzan in unzähligen Inkarnationen über die KinoLeinwände. Doch kaum jemand kennt den Beginn der Legende. Der Stummfilm TARZAN OF THE APES erzählt, wie alles begann: Lord und Lady Greystoke sterben während ihrer Afrika-Mission. Ihr Säugling wird von einer Äffin geraubt und großgezogen. Der aristokratische Sprössling wächst in der Wildnis zum Dschungelgott heran. Doch der Schrecken aller Urwald-Bestien wird windelweich, als er seiner ersten Frau begegnet: Jane! Gedreht wurde in authentischer Naturkulisse bei brütender Hitze. Die aufwendige und außergewöhnliche Produktion zählte zu den erfolgreichsten Filmen seiner Zeit. Bis heute gilt sie als beste Kino-Adaption des Tarzan-Stoffes.

Ein kurzer Ausschnitt aus Tarzan of the Apes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Call Now Button