Schlagwort: Modernes Theater

Wir brauchen eine Öffnungsstrategie

So haben wir uns das Osterfest 2021 ehrlicherweise nicht vorgestellt. Eigentlich wollten wir Ihnen über die Feiertage wieder Filme zeigen. Live, in Farbe und mit dem Kinofeeling wie Sie es von ihrem Lieblingskino gewohnt sind. Wie wir jetzt alle wissen, wird daraus leider wieder nichts. Die Inzidenz-Zahlen steigen wieder. Kino und Kultur haben wieder einmal…
Weiterlesen

An Ostern wieder Kino?

Was würden wir darum geben, wenn wir wieder unsere Kinotüren für Sie öffnen könnten! Eine aktuelle Studie der Technischen Universität Berlin, die gemeinsam mit dem Robert-Koch-Institut und der Charité Berlin durchgeführt wurde, lässt uns jetzt hoffen. Die Forscher rund um den Lüftungsexperten Martin Kriegel wollten wissen, wie sich Aerosole in geschlossenen Räumen verteilen. Daraus wurde dann…
Weiterlesen

Neue Corona-Gutschein-Aktion!

Unsere Corona-Gutschein-Aktion startet wieder! Und wir hoffen sehr, dass Sie sich wieder beteiligen. Wir sind dringend auf Ihre Unterstützung angewiesen. Denn ob wir – wie erhofft – im Dezember wieder starten können, steht noch in den Sternen. Deshalb: Verschenken Sie doch einfach im Dezember Kinogutscheine für das Moderne Theater in Weinheim! Verkauf montags und samstags Der…
Weiterlesen

Opernsaison startet im Modernen

Die Flötistin Sophie-Therese Löser und der Harfenist Ansgar Deuschel, zwei junge Stipendiaten der Yehudi Menuhin Stiftung, spielen am Sonntag, 20. September, ab 11.30 Uhr bei uns im Modernen Theater in Weinheim. Mit ihrem Auftritt eröffnen die beiden die diesjährige Opernsaison im Weinheimer Kino von Alfred Speiser. Opernsaison startet mit „La Traviata“ Die Reihe „100 Jahre…
Weiterlesen

Kino Open-Air in Laudenbach

Nach den großartigen Erfolgen in Weinheim und Hemsbach geht das Kino-Open-Air nun in Laudenbach in die nächste Runde. Schon während des vergangenen Open-Airs am Rathaus von Hemsbach fragten viele Laudenbacher Kinobetreiber Alfred Speiser an, ob so eine Veranstaltung nicht auch in Laudenbach möglich sei. Und sie ist möglich – nach einem Gespräch zwischen Bürgermeister Benjamin…
Weiterlesen

Open Air geht in die Verlängerung

Das Open-Air-Kino auf der Wachenburg in Weinheim geht in die Verlängerung. Obwohl das Wetter in den vergangenen Tagen nicht so recht mit gespielt hat, freuen sich die Veranstalter Juliane Wasser (Wachenburg Weinheim) und Alfred Speiser (Modernes Theater) über das treue Open-Air-Publikum. „Wir hatten wirklich bei jedem Wetter unser Kinopublikum“ erzählt Alfred Speiser. Bei ganz schlechtem…
Weiterlesen

Brennessel zweifach ausgezeichnet

Was für ein schöner Erfolg! Wir haben für unser Programmkino Brennessel in Hemsbach gleich zwei Preise eingeheimst. Zum einen von der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters. Sie hat uns für das besonders gute Kinder- und Jugendfilmprogramm 2018 ausgezeichnet. Mit dieser tollen Auszeichnung war auch eine Geldprämie verbunden, die wir natürlich in unsere Arbeit investieren…
Weiterlesen

Bestseller-Autor Brussig zu Gast

Sonderprogramm zum Tag der Deutschen Einheit: Am 2. Oktober begrüßen wir um 20 Uhr den Schriftsteller und Bestsellerautor Thomas Brussig mit der Wendekomödie „Sonnenallee“ im „Modernen Theater“.  Brussig, Autor der Wende-Bestseller „Helden wie wir“ und „Am kürzeren Ende der Sonnenallee“, wird im Anschluss an die Filmvorführung von „Sonnenallee“, für das er auch das Drehbuch geschrieben hat,…
Weiterlesen

Open Air Kino im Geheimen Garten

Das Open-Air-Kino auf der Wachenburg in Weinheim startet in seine fünfte Saison. Vom 3. Juli bis zum 8. August 2019 werden immer mittwochs und donnerstags ausgewählte Filme im sogenannten Geheimen Garten der Wachenburg gezeigt. Die Filme beginnen jeweils um 21 Uhr bei Einbruch der Dunkelheit. Drinks, kalte und warme Snacks von der Bar oder ein…
Weiterlesen

Alwine Stiftung

Alwine-Filmfest voller Erfolg

Mit der Filmkomödie „Harold and Maude“ ist heute im Modernen Kino in Weinheim das Filmfest mit der Alwine-Stiftung zu Ende gegangen. Zufriedene Gesichter beim Vorstand: Friedhilde Walter und Christoph Noack bedankten sich stellvertretend für die erkrankte Stiftungsvorsitzende Martina Schildhauer bei Geschäftsführer Alfred Speiser für sein soziales Engagement. Von jeder verkauften Kinokarte während des Festivals wanderte…
Weiterlesen