Open Air geht in die Verlängerung

Wo Kinospass richtig los geht!

Open Air geht in die Verlängerung

Das Open-Air-Kino auf der Wachenburg in Weinheim geht in die Verlängerung. Obwohl das Wetter in den vergangenen Tagen nicht so recht mit gespielt hat, freuen sich die Veranstalter Juliane Wasser (Wachenburg Weinheim) und Alfred Speiser (Modernes Theater) über das treue Open-Air-Publikum. „Wir hatten wirklich bei jedem Wetter unser Kinopublikum“ erzählt Alfred Speiser. Bei ganz schlechtem Wetter sei man einfach mit den Kinobesuchern ins Moderne Theater gewechselt.

Tolles neues Kinoprogramm

Juliane Wasser und Alfred Speiser hoffen, dass der Wettergott bei der Open-Air-Verlängerung nun ein Einsehen hat. Am Filmprogramm kann es nicht liegen. Zwischen dem 23. und 29. Juni werden wieder herrliche Komödien wie zum Beispiel „Monsieur Claude und seine Töchter“ oder „Willkommen bei den Hartmanns“ gezeigt. Kassenschlager wie „Django Unchained“ oder „Bohemian Rhapsody“ dürfen aber auch nicht fehlen.

Bitte Eintrittskarten vorbestellen!

Organisatorisch bleibt alles beim Alten: Im Ticketpreis von 20 Euro pro Person ist ein Bewirtungsgutschein über 8 Euro enthalten. Kurzentschlossene Open-Air-Besucher können auch ein Ticket für ihren Lieblingsfilm an der Abendkasse auf der Burg kaufen. Ansonsten können die Tickets ab sofort im Modernen Theater telefonisch (06201 62155) oder per E-Mail (zentrale@kinoweinheim.de) reserviert und abgeholt werden. Auch für die Verlängerung wird es einen Shuttle-Service auf die Wachenburg und wieder zurück geben. Ab 20.30 Uhr startet der Service, dann fährt alle 30 Minuten ein Taxi vom Grundelbachkreisel hoch auf die Burg. Die Fahrt kostet pro Person 2 Euro.

Hier ist das Filmprogramm ab dem 23. Juni.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Call Now Button