Open Air Kino im Geheimen Garten

Wo Kinospass richtig los geht!

Open Air Kino im Geheimen Garten

Das Open-Air-Kino auf der Wachenburg in Weinheim startet in seine fünfte Saison. Vom 3. Juli bis zum 8. August 2019 werden immer mittwochs und donnerstags ausgewählte Filme im sogenannten Geheimen Garten der Wachenburg gezeigt. Die Filme beginnen jeweils um 21 Uhr bei Einbruch der Dunkelheit. Drinks, kalte und warme Snacks von der Bar oder ein Dinner mit Tischreservierung im Burghof vor dem Film runden das cineastische Angebot ab.

Open Air Kino auf der Wachenburg

„Ich freue mich sehr, dass wir auch heuer wieder dieses tolle Open-Air-Feeling unseren Kinobesuchern auf der Wachenburg anbieten können“, sagt Alfred Speiser. Speiser ist Betreiber mehrerer Kinos in der Region, unter anderem managt er erfolgreich das Moderne Theater in Weinheim und das Programmkino Brennnessel in Hemsbach. Gemeinsam mit Gastronomin Juliane Wasser von der Wachenburg organsiert er auch in diesem Jahr wieder das Open-Air-Kino. „Die Veranstaltung wird seit Jahren vom Publikum sehr gut angenommen. Deshalb war klar, dass wir auch dieses Mal wieder eine Neuauflage wagen“, so Juliane Wasser. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Für „Bohemian Rhapsody“ wird es am 6. August eine Zusatz-Veranstaltung geben, weil die Aufführung im Juli bereits ausverkauft ist.

Shuttle-Service auf die Wachenburg

Das Kinopublikum kann die Wachenburg an den Veranstaltungsabenden übrigens ganz bequem erreichen. Am Wachenberg-Kreisel in Weinheim ist ein Taxi-Shuttle-Service der Firma Taxi-Caro eingerichtet. Für 2 Euro pro Person kann man sich bequem nach oben chauffieren lassen, auch nach dem Kinoabend steht der Shuttle-Service zum Transport bereit. Die Taxi-Shuttle-Tickets können gemeinsam mit den Kinokarten im Vorverkauf gebucht werden. Der Vorverkaufs-Eintrittspreis beträgt 7 Euro pro Person (Abendkasse 8 Euro). Die Kinokarten können bereits jetzt telefonisch unter 06201 62155 gebucht werden. Die Open-Air-Kinoabende finden bei jedem Wetter statt. Falls es regnen sollte, werden die Filme im Fuchsenkeller gezeigt.

Das Programm gibt es hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.